Bürgerverein Wolfshagen
deenfritptrues
  • wolfshagen
  • steinbruch

Liebe Bürger, liebe Gäste und Freunde,

wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seite gefunden haben.

Im Mittelpunkt der Arbeit des Bürgervereins Wolfshagen im Harz stand und steht das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder, mit dem sie das Leben in Wolfshagen in all den Jahren l(i)ebenswerter gestaltet haben.

Sie setzen sich für die Menschen in Wolfshagen im Harz ein, ob jung oder alt, engagieren sich für das Brauchtum und tragen zur Verschönerung des Ortsbildes bei.

Der Einsatz für unseren Ort liegt uns am Herzen. Wir arbeiten überparteilich und neutral und wir würden uns freuen, wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserem Verein haben und Ihre Ideen und Zeit in eine gute Zukunft von Wolfshagen investieren würden.

[/html][/fluid]

***********

Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Wolfshagen im Harz e.V.

Wolfshagen, Die Jahreshauptversammlung des Bürgervereins fand Corona-bedingt endlich am 27.07.21 im Hotel Im Tannengrund statt. Turnusgemäß wurden die Wahlen des Vorstandes durchgeführt, wobei alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt wurden: Jutta Hermann (1. Vorsitzende), Frauke Wagner (2. Vorsitzende), Margarete Bauerochse (Schatzmeisterin), Bernhard Andrusch (Schriftführer).

Leider waren im Corona-Jahr wenig Aktivitäten möglich, so dass der Rückblick sehr kurz ausfiel. Seid Lockdown-Ende hat die Ausstellung „Wolfshäger Traditionen“ nun wieder geöffnet und ihr Fortbestand ist vorerst durch finanzielle Unterstützung des Landkreises aus dem Kulturfond gesichert. In die Zukunft schauend plant der Verein eine ganze Reihe von Aktivitäten. So soll die Ausstellung thematisch im Herbst mit dem berühmtesten Sohn Wolfshagens Heinrich Engelhardt Steinweg (Henry Steinway) erweitert werden. Weiterhin sind für die kalte Jahreszeit Bücherlesungen, Bilder- und Fachvorträge in der Ausstellung geplant.

Udo Paul berichtete über das geplante Europäische Köhlertreffen vom 16.-19.9.21 in Wolfshagen, zu dem bisher knapp 300 Anmeldungen vorliegen. Bei der Ausrichtung werden die Köhler von vielen anderen Wolfshäger Vereinen, u.a. vom Bürgerverein unterstützt.

Der Baubeginn des von der AG Dorfgestaltung initiierten Themenparks im Gowische Park wird in den nächsten Tagen erfolgen, erläuterte Frauke Wagner. Daher wird die Bürgervereins-AG demnächst unter der Leitung von Inge Stöbich ihre Arbeit wieder aufnehmen und weitere Parkideen entwickeln. Mitwirkende hierbei sind herzlich willkommen.

Auch die Bemalung der Stromkästen soll weitergeführt werden. Ein großer Dank geht an die beteiligten Geschäfte und Gastronomen, die über den „Wolfshäger Taler“ Spendengelder für die Dorfverschönerung bereitstellen.

Zum 10-jährigen Bestehen in diesem Jahr plant der Bürgerverein eine Feier und wird sich über die Art und Weise mit den anderen Wolfshäger Vereinen abstimmen.

Fragen und Anregungen zur Vereinsarbeit nimmt Jutta Hermann gerne auch während der Ausstellungsöffnung mittwochs und samstags von 15.00 bis 18.00 Uhr entgegen.

Autorin: Frauke Wagner


***********

Wolfshäger Neuigkeiten