Bürgerverein Wolfshagen
  • steinbruch
  • wolfshagen

Liebe Bürger, liebe Gäste und Freunde,

wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seite gefunden haben.

Im Mittelpunkt der Arbeit des Bürgervereins Wolfshagen im Harz stand und steht das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder, mit dem sie das Leben in Wolfshagen in all den Jahren l(i)ebenswerter gestaltet haben.

Sie setzen sich für die Menschen in Wolfshagen im Harz ein, ob jung oder alt, engagieren sich für das Brauchtum und tragen zur Verschönerung des Ortsbildes bei.

Der Einsatz für unseren Ort liegt uns am Herzen. Wir arbeiten überparteilich und neutral und wir würden uns freuen, wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserem Verein haben und Ihre Ideen und Zeit in eine gute Zukunft von Wolfshagen investieren würden.

*********

Schweinchengelder stärken Vereinsarbeit

Schweinchengelder stärken Vereinsarbeit
Foto: Goslarsche Zeitung

Der Glücksschweinchenverkauf ist seit langem eine fantastische Tradition der Goslarschen Zeitung. Für Vereine, die sich mit tollen Projekten in der Region einbringen und damit aktiv das Dorfleben bereichern, steht kurz nach Silvester die Übergabe der Spendengelder an.

Dieses Jahr freute sich auch der Bürgerverein Wolfshagen über eine Finanzspritze von 1.000,00 Euro. Verwendet werden soll das Geld für den umgebauten Gowische Park. Es werden hierfür Hinweisschilder im Gowische Park angebracht und ihn als Energiequelle für Mensch und Tier bewerben. Frauke Wagner, Inge Stöbich und Jutta Hermann nahmen die Gelder in Empfang.

*********

Weihnachtsmarkt 2022

Weihnachtsmarkt2022

Auf dem Weihnachtsmarkt bei der Kirche hatte der Bürgerverein Wolfshagen zusammen mit dem Köhlerverein einen kleinen Pavillon. Jutta Hermann verkaufte für den Bürgerverein liebevoll eingepackte Überraschungspakete und den heimischen Honig von Ralf Wiegmann. Der Köhlerverein, vertreten von Waltraud und Udo Paul, bot leckere Bratäpfel mit Vanillesoße, Köhlerschnäpse und Tscherpermesser an.

In der Zeit von 11.00 bis 18.30 Uhr waren alle Pakete verkauft und hatten erfreulicherweise 140,00 Euro für die Vereinskasse eingebracht.

Leider ging der völlig vereiste Pavillon beim Abbau zu Bruch. Gibt es vielleicht einen Leser, der einen ungenutzten Pavillon zu Hause hat und diesen für den Verein, für die nächsten Veranstaltungen, sponsern kann? Wir wären sehr dankbar.


***********

Wolfshäger Neuigkeiten